Willkommen zu Nørresundby Gymnasium und HF

Liebe Schülerinnen und Schüler aus dem deutschsprachigen Raum!

 

Das Nørresundby Gymnasium & HF ist ein im Norden Dänemarks gelegene weiterführendes international ausgerichtetes Erasmus-Gymnasium mit vielen Möglichkeiten der Zusammenarbeit und des Schüler- und Lehreraustauschs. Auf der Schule gehen nur Schülerinnen und Schüler (SuS) der Oberstufe, also 11 bis 13. Jahrgang im Alter von 15 bis 21 Jahren. Mit Aalborg als viertgrößter Stadt Dänemarks gibt es vom Gymnasium aus gute Transport-Möglichkeiten in Richtung Zentrum als auch in die ländlichen Gebiete außerhalb der Stadt.

Zurzeit besuchen 750 Schülerinnen und Schüler das Gymnasium und cirka 70 Lehrkräfte und 15 Personen der Administration sind angestellt.

Ein großer Teil des Unterrichts findet mit Hilfe von Laptops sowie IT-Tools statt. Die Lehrkräfte sind im Umgang mit verschiedenen IT-Tools spezialisiert. Im Mathematikunterricht verwendet man beispielsweise Inspire und im Sprachunterricht werden häufig Web-2-Tools wie Quizlet, Online-Grammatik-Träning oder GeoQuestor verwendet. Der Unterricht wird größtenteils auf Dänisch abgehalten, doch alle Lehrer und Lehrerinnen sprechen Englisch und eventuell andere Sprachen.

Die Basis dieser Schule ist der Glaube daran, dass ein gutes Allgemeinwissen dazu beiträgt ein aktiver Bürger oder eine aktive Bürgerin dieser demokratischen Gesellschaft zu werden. Deshalb bieten wir eine breite Palette von Fächern an wie Mathematik, Geschichte, Englisch, Wirtschaft-Politik und Sport an.
Die SuS können zusätzlich spezialisierte Studienrichtungen in den Bereichen moderne und klassische Sprachen, Naturwissenschaften oder kreative Fächer wie Musik oder Drama wählen. Auch werden kulturelle Aktivitäten außerhalb des Unterrichts angeboten wie zum Beispiel gemütliche Nachmittagsveranstaltungen, Abschlussbälle, Klassenfahrten, Sport, Kunst- und Drama-AG’s.

Das Nørresundby Gymnasium ist eine kreditierte Erasmus-Schule und arbeitet bereits mit Schulen in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich sowie Spanien zusammen. Es finden Schüler- und Lehreraustausche statt und das Gymnasium heißt internationale Lehrer am Gymnasium herzlich willkommen. Die hier angestellten Lehrer und Lehrerinnen nehmen auch an internationalen Seminaren teil.
Das Nørresundby Gymnasium als Zusammenarbeitspartner ist auf Europäischen Plattformen wie School Education Gateway sowie eTwinning zu finden. Jedes Jahr besuchen Schüler und Schülerinnen aus der ganzen Welt das Gymnasium, worauf das Gymnasium großen Wert legt.

An dem Nørresundby Gymnasium wird darauf Wert gelegt, ein Lernmilieu mit Ambitionen zu schaffen, in dem Fehler als Basis der Weiterentwicklung angesehen werden. Das Wohlbefinden der individuellen SuS sowie der gesamten Klasse steht beim Nørresundby Gymnasium an erster Stelle, da dies großen Einfluss auf das Lernvermögen und die Weiterentwicklung der SuS hat. Zur Zeit wird mit formativer Evaluierung gearbeitet. Auch an der Inklusion von SuS mit verschiedenen Lernschwächen und Diagnosen wird gearbeitet. Es gibt hier für eine eigene Klasse mit spezialisierten Lehrkräften, Hilfslehrern, Hausaufgabenhilfe sowie Mentoren.

Zusätzliche Informationen sind auf der Homepage, der Facebook-Seite „Nørresundby Gymnasium og HF“ sowie bei Instagramm unter „Nørresundby_gymnasium_HF“ zu finden. Für weitere Informationen stehen die Bildungsleiterin Bente V. Steffensen unter bst@nghf.dk sowie der Bildungsleiter Anders Hovgesen unter aho@nghf.dk stets zur Verfügung.